Barrierefreiheit

Für öffentliche Einrichtungen ist es Pflicht, doch haben Sie schon einmal darüber nachgedacht auch Ihren Hauseingang barrierefrei zu gestalten? Ein stufen- und schwellenloser Außenbereich ist nicht nur für Rollstuhlfahrer unabdingbar. Denn die Barrierefreiheit erleichtert Ihnen auch den Zugang mit Kinderwagen und Rollator. Und selbst bei einer leichten körperlichen Beeinträchtigung sind mehrere Stufen oft schwer zu meistern.

Rollstuhlrampen

Bei Rollstuhlrampen sind eine angemessene Steigung und Breite zu berücksichtigen. Denn ist die Steigung höher als 6%, steigt das Verletzungsrisiko rapide und ein eigenständiges Erklimmen ohne fremde Hilfe wird fast unmöglich. Falls nicht genügend Platz vorhanden ist, kann die Steigung erhöht werden. Dann werden jedoch die Hilfe einer zweiten Person oder ein elektrischer Rollstuhl benötigt.

Ideenreich bewegen | Nitzsche Garten- und Landschaftsbau bietet Ihnen Barrierefreiheit und seniorengerechte Außenbereiche

Wir sind erfahren in der barrierefreien Außengestaltung und stehen Ihnen bei Fragen und Wünschen gerne zur Verfügung.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!